Hauptseite 

  Jesus 

  Wer wir sind 

  Wegbeschreibung 

  Kinderprogramm 

  Jugendarbeit 

  Kalender 

  Download 

  Login 

Wer wir sind


Wir sind eine evangelische Freikirche und gehören zur FEG Schweiz (Freie Evangelische Gemeinden Schweiz). Wir teilen die Überzeugung, wie sie im Portrait und Leitbild des Bundes FEG beschrieben wird. Diese prägt unsere christliche Gemeinschaft in allen Bereichen. Geschichte und Inhalt des Bundes FEG sind im erwähnten Link ebenfalls gut ersichtlich.

Geschichte

Am 2.Februar 1997 feierten wir mit ca. 20 Menschen unseren ersten Gottesdienst im ehemaligen Ferienheim Moos, und seit März 2013 sind wir an der Gewerbestrasse 1 in Unterägeri zu Hause. Wir sind heute eine Gemeinschaft von ca. 65 Jugendlichen und Erwachsenen und 30 Kindern.

Struktur

In einer christlichen Gemeinschaft ist der auferstandene Sohn Gottes, Jesus Christus, Fundament und Zentrum zugleich. Jeder Teilnehmer, der auf dieses Fundament baut, ist ein tragender und wichtiger Stein im Bau des Reiches Gottes und dient der Gemeinde nach seinen Gaben und im Bewusstsein der Abhängigkeit von Gott. Die Bibel ist das Wort Gottes, an das wir uns halten. Die Leitung der Gemeinde sind eingesetzte "Älteste", zurzeit sind es zwei. Abgesehen vom hauptamtlichen Pastor stehen alle Mitarbeiter vollzeitig im Berufsleben.

Die FEG Ägeri ist als selbsttragender Verein eingetragen und Teil des Bundes FEG. Zur Mitgliedschaft besteht kein Zwang. Wir pflegen freundschaftliche Beziehungen zur Evangelischen Allianz Zug (Diakonieverband Ländli, Freie Christengemeinde Rotkreuz, Christlicher Treffpunkt Zug, Stadtmission Zug) sowie anderen Freikirchen.

Wir erheben keine verpflichtenden Mitgliedschaftsbeiträge. Besucher und Freunde der Gemeinde unterstützen die Gemeinde und deren "Aktivitäten" nach eigener Überzeugung und Ermessen.

Gemeindeleben

Die Gemeinde lebt durch die Gaben und den Dienst jedes Mitgliedes. In den folgenden Gruppen oder Diensten wollen wir in der persönlichen Beziehung zu unserem Erlöser Jesus Christus wachsen, uns prägen lassen und seine freimachende Botschaft an andere weitergeben:

- Gottesdienstfeier (Anbetung, Predigt, Austausch, Berichte, Gebet)
- Gebetstreff (siehe Kalender)
- Hauskreise (kleine Hausgruppen)
- Kinderhüte / Sonntagschule für Kinder (siehe Kinderprogramm)
- Konfirmandenunterricht für Teenies (siehe Kinderprogramm)
- Jungschar und Jugi für Kinder und Jugendliche
- Mission
- Punktuelle, lokale Anlässe oder in Zusammenarbeit mit Dritten

Herzlich Willkommen!